Eine Auftragsarbeit

waren diese 400g Islandwolle in der Farbe „Polarfuchs“. Sie hat ca. 180m/100g und ich habe insgesamt etwa 11 Stunden zum spinnen und zwirnen gebraucht.
Sicher spinnen einige viel schneller, aber es soll ja Spaß machen und abends, nach dem Job, ist man auch nicht mehr ganz so schnell.

Von der Islandwolle bin ich sehr angetan; sie ist schön weich, fusselt nicht und hat einen wunderbaren Naturton. Kein reines grau, sondern eine naturweiße Wolle mit feinsten dunklen Haaren, die fertige Wolle so sanft zwischen grau und beige wirken lässt.  

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.