Feines weißes Alpaka

habe ich diese Woche versponnen; damit kann ich endlich mal ein Foto in meiner Übersicht zu den Faserarten ergänzen.

Leider kenne ich den genauen Feinheitsgrad nicht, aber mir gefällt das fertige Garn ganz wunderbar. Gesponnen aus einem wunderbaren weißen Kammzug ohne jeglichen Makel und dabei gar nicht teuer.

 
Naturweißes Alpaka ist im Farbton natürlich nicht so strahlend weiß, wie beispielsweise gebleichte Merinowolle. Es ist eher ein sanfter Ton, der ins beige geht. 

 

Im Hintergrund liegt hier ein Strang naturweiße holländische Wolle, die eher gelblich ist. Erinnert ein wenig an Vanillepudding…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.