Filzschuhe in Blautönen

Gerade fertig geworden sind diese kuscheligen Filzschuhe. Ich habe wieder ein kleines Umschlagbündchen angestrickt und zwar mit 7 statt 5 Nadeln, was deutlich besser ging und die angeschlagenen 60 M auf 6×10 verteilt.
Ursprünglich wollte ich ein farblich wunderbar passendes Baumwollgarn verwenden (wäre ja ideal, um etwas Stash abzubauen), aber es wirkte dann doch zu glatt und glänzend und der Kontrast zu dem kuschelig matten Fußteil war mir letztendlich einfach zu groß. Also wieder aufgeribbelt und noch einmal neu. Diesmal in Kontrastfarbe, denn so viele Garne ich auch vorrätig habe- es war nicht das richtige dabei.

Die Schuhe haben Gr. 38/39 und dazu passend habe ich den Ausschnitt etwas länger gemacht; 38 Hin- und Rückreihen, ehe zur Runde geschlossen wird.

Auch diese Schuhe findet ihr wieder in meinem kleinen dawanda-Shop; schaut doch mal vorbei.

Bei den Schuhen mit Streifenmuster wechsle ich übrigens ab der Stelle, wo man in Runden strickt, die Farbe an der Unterseite der Schuhe, so dass der kleine Farbversatz gar nicht auffällt. Und strickt man mit nur 2 Farben im Wechsel, so sind auch nur vier Fäden zusätzlich zu vernähen.
 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.