sooo schöne Locken

Endlich habe ich einen passenden Lieferanten gefunden, bei dem ich Wensleydale-Locken in weiß und braun in verschiedenen Ausführungen bekomme; vor allem aber solche in mittlerer Länge und schön stark gekräuselt. Die habe ich zusammen mit mulesingfreier argentinischer Merinowolle zu wunderbaren Batts kardiert. Und was hier so simpel aussieht, macht so richtig viel Arbeit. Natürlich kann […]

kunterbuntes Sari-Garn

Beim Kardieren am letzten Wochenende habe ich auch gleich ein Eimerchen Sari-Seidenfasern vorbereitet. Es gibt sie ja gemischt mit Maulbeerseide als Kammzug oder bunt gemischt bzw. unifarben als reine Fasern. Beides hat jeweils Vorzüge und die Fasern an sich unterscheiden sich auch immer etwas. Ich kaufe auch gern die unifarbenen und mische sie mir selbst. […]

Spinnfutter

Beim letzten Kardieren waren einige schöne Batts entstanden, aber sie schafften es kaum vom Fototermin bis in den Schrank. Mittags bei dawanda eingestellt, waren sie schon am Nachmittag allesamt verkauft. Einerseits total schön, denn nun zaubert bestimmt jemand ganz tolle Garne daraus. Aber ich möchte in meinem Shop ja immer wieder etwas Neues anbieten und […]

SAMSTAGSPLAUSCH… am 25.03.2017

Gestern habe ich voller Elan meine Kardiermaschine in den Arbeitsraum getragen. So vor dem großen Fenster mit Blick in den Garten, mit zwitschernden Vögeln und Sonnenschein… muss es doch das pure Vergnügen sein, zu arbeiten. Hatte ich mir so gedacht. Die Nachbarn stehen bestimmt auch schon in den Startlöchern, um zu pflanzen und zu schneiden, […]

Frühlingsbunt

Heute noch ein paar Detailfotos vom fertigen Farbverlaufs-Garn aus meinem handgefärbten Kammzug. Wenn draußen schönes Wetter ist, habe ich eindeutig mehr Lust aufs färben. Dann habe ich helles Tageslicht, kann den Raum gut lüften und die Kammzüge zum trocknen praktischerweise um das Edelstahlgeländer unserer Terrasse schlingen. Wenn der Wind dann noch ein bisschen pustet, sind die vormittags gefärbten […]

Maschenmarkierer

Vielleicht habt Ihr schon am Samstag einen Blick in meinen Blog geworfen und dann habt Ihr sie bestimmt entdeckt: meine neuen Maschenmarkierer. Keine großartige handwerkliche Leistung im Gegensatz zu den tollen Teilen, die da manch andere herstellen und die ich oft voller Begeisterung anschmachte. Aber immerhin: die Nadeln sind schön filigran und schwarz wie das […]

LOUIS braucht etwas anzuziehen!

Ich hatte Euch ja von meiner Reborn-Puppe LOUIS berichtet. Und nun dachte ich mir: Wird höchste Zeit, ihm etwas passendes zu stricken. Das erste Set ist eine kleine Mütze mit passenden Schuhen aus grün melierter, handgesponnener Merinowolle. Am liebsten verstricke ich meine Garne ja glatt rechts, weil die schönen Farbnuancen auch ohne Muster schon toll wirken. Leider […]

Frühchen-Stricken

Sozusagen „Familienzuwachs“ ist unser kleiner Louis. Er ist eine Puppe in Frühchen-Größe mit gerade mal 36cm. Und dass ich ihn „adoptiert“ habe, hat folgenden Hintergrund… Schon vor längerer Zeit hatte ich zum ersten Mal Berührung mit dem Thema „Stricken für Frühchen“. Damals schrieb mich eine fremde Dame an, ob ich denn nicht meine Wolle für […]

Auf den Nadeln…

habe ich zurzeit jede Menge Babyschuhe– natürlich aus handgesponnener Wolle. Ich hatte so viele kleine Stränge von Probefärbungen aus reiner Merino oder Merino/Seide und für solche kleinen Schuhe sind die ja perfekt. Unterschiedlich groß fallen die Paare durch die verschiedenen Garnstärken aus und farblich haben sie auch ein paar kleine Unterschiede- wie das eben bei Handfärbungen üblich […]

SAMSTAGSPLAUSCH… am 08.03.2017

Dieses Wetter nervt einfach nur! Ich konnte mich nicht einmal dazu aufraffen, irgendwohin zum Kaffee zu fahren. Seit zwei Tagen lümmle ich nur auf dem Sofa; Laptop auf dem Schoß, Strickzeug daneben, Spinnrad davor und halte mich mit Monte, Kaffee und Schokolade am Leben. Mann oh Mann! Ich habe zu nichts richtig Lust… Na, wenigstens […]