„MEMORY BLANKET VII“

Heute kann ich Euch endlich ein paar aktuelle Bilder von meinem Memory Blanket
zeigen, an dem ich schon seit einem Jahre stricke.

Seit meinem letzten Beitrag vom 19. Juni 2018 sind
immerhin 26 neue Quadrate dazu gekommen. Es
sind nun 95 und langsam
entwickelt sich die Größe zur richtigen Decke.


Am
Anfang kam ich dabei noch etwas schneller voran, da ich eine ganze
Menge Rest- und Mustergarne in passenden Farben hatte. Inzwischen muss immer erst wieder Material färben oder kardieren und verspinnen, damit ich passendes zum weiterstricken habe.
Ziemlich
lästig finde ich das Vernähen der Fäden; ich glaube, es gibt wenig
Dinge, die ich noch weniger mag. Damit bin ich nicht allein, oder?

Hier noch einmal kurz die Anleitung:
……………………………………………………………………….

Ich habe für die Quadrate 41 Maschen angeschlagen und in den Hinreihen die mittleren 3 Maschen zusammen gestrickt, also:

1. 41 Maschen aufnehmen
2. 1 Randmasche / 40 Maschen rechts stricken
3. 1 Randmasche / 19 Maschen rechts stricken / 2 Maschen wie zum rechts stricken
    abheben, 1 Masche rechts stricken, die beiden abgehobenen Maschen nach links
    über die bereits rechts gestrickte Masche ziehen / 19 Maschen rechts stricken
4. 1 Randmasche / 38 Maschen rechts stricken …

Eine schöne Videoanleitung (auch zum nahtlosen an-einander-stricken der Quadrate) findet Ihr hier

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Wow die Decke wird echt schön. Wünsche dir viel Ausdauer, es wird sich bestimmt lohnen. Über meine gehäkelte Decke freue ich mich jeden Tag.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.