Zauberball-Schal

Mein allerliebster Ehemann nennt die Schals, die ich als Beifahrer beim Autofahren stricke, ja „Straßengraben-Schals“. Warum? Weil ich beim Stricken plaudere, mich regelmäßig verzähle und dann immer ribbeln muss. Und dann bin ich immer so verärgert, dass ich das ganze Strickzeug am liebsten aus dem Fenster direkt in den Straßengraben werfen würde. In meinem Schrank […]

kleine Stulpen

Für meine Nichte Kami hatte ich ja aus dem Garn „Weststrand“ in verschiedenen sanften Grün-und Naturtönen einen Schal gestrickt; nun habe ich nur noch Fransen angeknüpft. Passend dazu habe ich noch ein Paar kleine Stulpen gestrickt, das Bündchen 2 M. re. / 2 M. li., den Handteil glatt rechts und auf dem Handrücken drei Reihen […]

Ein Schal für Kami

Letzte Woche hatte ich Euch ja bereits die beiden Stränge „WESTSTRAND“ gezeigt, die ich aus Merino in zwei Grüntönen und ein bisschen Weiß, Merino in hellem Naturton und Bluefaced Leicester in der Farbe Oatmeal gesponnen habe. Die wollte ich zu einem Schal und einer Mütze für unsere Nichte Kami verstricken. Das Muster sollte nicht zu kindlich, aber […]

Nun ist er fertig!

In voller Länge konnte ich ihn leider nicht fotografieren, da ich leider keinen neutralen Untergrund mit passendem Licht hatte; und in den Sand wollte ich den Schal nicht legen. Aber ich denke, man kann auch so alle Farben recht gut erkennen. Da jeder meiner 3 Stränge 5 Farben hatte, brauchte ich insgesamt nur 6 Fäden […]

auf zur letzten Etappe…

Falls Ihr das Muster noch nicht kennt: Maschenzahl teilbar durch 11 + 2 Randma. Hinreihen: 1 Randma. *2 Ma. re. zusammenstricken, 2 Ma. re., je 1 Ma. re. und 1 Ma. re. verschränkt aus den nächsten beiden Ma. stricken (aus 2 werden 4), 3 Ma. re.,  2 Ma. überzogen zusammenstricken (1 Ma. wie zum rechts stricken abheben, 1 Ma. […]

Projekt REGENBOGENSCHAL

Erinnert Ihr Euch noch an meine kardierte, regenbogenfarbene Wolle? Auf den letzten Drücker vor dem Urlaub habe ich sie noch versponnen; ich denke, es sind fast 300g. Vielleicht hätte ich mal eher anfangen und mir etwas mehr Zeit lassen sollen- dann wäre mein Garn sicher noch um einiges gleichmäßiger geworden. Hmmm… Aber nun habe ich […]

Einer für mich…

Da färbe, kardiere und spinne ich die ganze Zeit die schönsten Garne… und muss gestehen: außer ein paar Mützen und Handstulpen im letzten Winter habe ich für mich selbst so gut wie nichts versponnen oder gar gestrickt. Ist das nicht traurig? Aber neulich hatte ich eine Idee. Ich habe in meinen Lieblingsfarben Lila und Türkis […]

FERTIG!

 … ist der Schal „OLIVENHAIN“.Ich habe Merino- und Brazilwolle gemischt,versponnen und anschließend zu einem Schal verstrickt. 1.75m ist er lang geworden und wiegt 345g. Das bedeutet ca. 10 Stunden kardieren,spinnen, zwirnen und haspeln; anschließend ein Entspannungsbad, luftiges trocknen und noch einmal etwa 12 Stunden stricken.In einem solchen Geschenk stecken ebenviel Zeit und Liebe.

Schal „OLIVENHAIN“

Für neue Projekte kann ich mich ja immer sehr begeistern; da werden angefangene (angestrickte) auch schon mal schnell etwas weiter nach hinten geschoben. Gerade habe ich mein neues Garn „OLIVENHAIN“ fertig, da habe ich es auch gleich angestrickt. Aus diesem Garn soll ja ein Schal als Geschenk werden und weil es so vielfarbig und etwas […]

Kalt genug für einen Cowl

ist es ja zurzeit manchmal noch. Nachdem das Garn für den Rollkragen meines Pochos in der Farbe nicht wirklich perfekt gepasst hatte, habe ich ihn aufgeribbelt und in Runden neu gestrickt. Ergebnis ist ein kuscheliger Cowl, den man gut wie einen Rollkragen tragen kann. Das Material ist eine super weiche Mischung mit 60% Merino, 16mic. / […]